M&A live on tour: Tourauftakt in Bremen

Die Glocke bebte und es erklang Emotional Pop vom Feinsten

 

Zugegeben wer sie bis heute nicht kannte erlebte am gestrigen Abend eine Mischung aus Bariton, Tenor und unterhaltsamer Showeinlage. Den Auftakt zu einer stimmgewaltigen Vorstellung war das lied "you are"; daß in schummriger Atmosphäre die Damen der ersten Reihen gleich zu Anfangs verzauberte. Das Repertoire aus ihrem neuen Album "the way you touch my soul" war Hauptbestandteil, aber auch Lieder wie "brigdes over water, solo tu, if ever you need somebody" fehlten nicht. Hautnah zeigte sich Jay bei einem deutschen Klassiker Medley und das auch der Capri Fischer Frauenherzen höher schlagen läßt wissen wir spätestens seit dieser großartigen Showeinlage (mehr wollen wir hier gar nicht verraten). Ich bin ein Zauberer, singt Marc inmitten des begeisterten Publikums und wir wissen nur ... als die letzten Töne des Liedes "Abschied" erklingen sie haben es wieder geschafft...volles Haus....volller Erfolg und einen Tourauftakt das die Glockte bebte...und das nicht nur durch die vorbeifahrende Straßenbahn....

 

Diesen Artikel drucken